stromanbieter preisvergleich

RWE

(Quelle:Google)

Das Logo von RWE

RWE ist einer der fünf größten Strom- und Gasanbieter in Europa. Das Unternehmen produziert Strom, betreibt Energiehandel und sorgt dafür, dass die Energie zum Endverbraucher kommt. Über 16 Millionen Kunden vertrauen der RWE in Sachen Strom. 8 Millionen beziehen das Gas von RWE. 70.000 Mitarbeiter sind im Unternehmen beschäftigt und sorgen dafür, dass die Energie schnell und zuverlässig die Kunden erreicht. Der jährliche Umsatz von RWE liegt bei zirka 50 Milliarden Euro. RWE ist auf Platz 1 als Energieversorger in Deutschland und nimmt in den Niederlanden den 2. und in Großbritannien den 3. Platz ein.


In Zentral- und Südosteuropa bemüht sich RWE momentan, seine gute Position auf dem Markt weiter auszubauen. RWE DEA ist der Konzern für das Upstream-Geschäft mit Gas und Öl in Europa, der kaspischen Region und Nordafrika. RWE Supply & Trading dagegen steht für den größten Energiehändler in Europa. RWE ist darin bemüht, mit umfangreichen Investitionen, klimaschonende und flexible Energiekapazitäten vorwiegend in Form von Windkraftanlagen und Biomasse zu schaffen. Dafür werden derzeit jährlich 7 Milliarden Euro eingesetzt. Mit dem Blick auf Klimaschutz und Energieeffizienz werden neue und innovative Ideen umgesetzt, die den Energiekunden mittelbar und unmittelbar zu Gute kommen.

Die Stromtarife von RWS
RWE bietet die Tarife RWE SmartLine Strom und RWE ProKlima Strom regenerativ
Tarife:
Evita Online und Evita Life
Preisbeispiel bei einem Vertrauch von 4.000 kWh jährlich

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

SmartLine proKlima
Grundpreis: 0,00 € 92,82 €
Arbeitspreis: 921,20 € bei 4.000 kWh 978 € bei 4.000 kWh
Bonus für Neukunden: -50,- € -0,00 €

Summe: 871,20 € pro Jahr 1.070,82 € pro Jahr
Preis pro kWh: 23,03 Cent 24,45 Cent

Die genannten Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer.

Stand: 16.02.2011

Die Stromquellen der RWE im Vergleich:

SmartLine ProKlima Deutschland
Erneuerbare Energie 22% 100% 17,30%
Kernkraft 17% 0 24,90%
Fossile Brennstoffe 61% 0 57,80%
CO2-Emissionen g/kWh 681 0 508
Radioaktiver Abfall g/kWh 0,0005 0 0,0007

Basisjahr:2005

Den Startbonus erhält der Kunde nur beim SmartLine Tarif. Er wird mit der ersten Abschlagsrechnung verrechnet.
Eine Preisgarantie wird bei diesen günstigen Tarifen von RWE nicht gegeben.

Die Zahlung der Abschläge erfolgt monatlich.

Die Verträge haben eine Mindestlaufzeit von 12 Monaten. Der Vertrag kann zum Ablauf dieser 12 Monate mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen gekündigt werden. Falls dies nicht geschieht verlängert sich der Vertrag um weitere 12 Monate automatisch. Ein Sonderkündigungsrecht bleibt davon unberührt.

{ 2 comments… read them below or add one }

Leave a Comment