stromanbieter preisvergleich

Lekker Energie

(Quelle:Google)

Das Logo von Lekker Energie

Das Stromunternehmen Lekker Energie gibt es in Deutschland seit dem Jahr 2000. Es handelt sich um ein ursprünglich niederländisches Unternehmen. Im Jahr 2000 kam der Mutterkonzern nach Heinsberg an der niederländischen Grenze. Daraus wird die Nuon Heinsberg AG gegründet, die die Stromversorgung im Kreisgebiet der Stadt Heinberg für Privat und Geschäftskunden übernimmt und außerdem für die öffentliche Beleuchtung zuständig ist. 2003 entstehen weitere Tochterfirmen, die Nuon Deutschland GmbH in Berlin und die Nuon Vertrieb GmbH in Düsseldorf. Bundesweit werden nun industrielle Höchstverbraucher ebenfalls mit Strom beliefert.


Die Lekker Energie GmbH wird im Januar 2010 von der nordrhein-westfälischen ENERVIE Gruppe gekauft. Vattenfall bekam von der EU-Kommission die Auflage, die Nuon Deutschland zu verkaufen, damit das Unternehmen die holländische Muttergesellschaft übernehmen konnte. Lekker Energie bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ein passgenaues, dabei aber ein flexibles Angebot zu erhalten. Umwelt- und Verbraucherfreundliche Angebote von Lekker Energie ziehen viele Kunden an, die die Stromanbieter wechseln wollen. Über 300.000 Kunden, aus dem privaten Bereich aber auch der Industrie vertrauen Lekker Energie. Das Unternehmen gehört zur Enervie Gruppe.
Tarif
Der Tarif heißt ganz einfach Lekker Strom

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Lekker Strom
Grundpreis: 90,00 €
Arbeitspreis: 959,60 € bei 4.000 kWh
Bonus: - 50,00 €

Summe: 999,60 € pro Jahr
Preis pro kWh: 23,99 Cent

Gültig: 1.1.2011
Die genannten Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer.

Lekker Strom BRD
Erneuerbare Energie 100% 17,30%
Fossile Brennstoffe 0% 57,80%
Nuklearenergie 0% 24,90%
CO2-Emissionen g/kWh 0 508,00
Radioaktiver Abfall g/kWh 0 0,0007

Bonus:
Den Bonus erhalten Neukunden nach dem ersten Jahr der Vertragslaufzeit.
Preisgarantie:
Die Kunden von Lekker Strom erhalten eine Preisgarantie für die ersten 12 Monate. Diese Garantie bezieht sich auf alle Bestandteile des Tarifs jedoch ohne die Steuern.
Zahlungsweise:
Die Zahlungsweise wird monatlich vereinbart.
Mindestlaufzeit:
Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate.
Kündigungsfrist:
Der Kunde bleibt flexibel durch eine einmonatige Kündigungsfrist.
Vertragsverlängerung:
Falls keine Kündigung erfolgt verlängert sich der Vertrag automatisch um ein weiteres Jahr.

Leave a Comment